C4-Homöopathie-Verreibung: Schlüsselblume – Primula veris am Samstag/Sonntag, den 02./03. April 2016

Der Himmelsschlüssel ist eine der ersten Blühpflanzen im Frühjahr. Sie wird in der Naturheilkunde und in der Homöopathie genutzt. Das Wirkspektrum reicht von Bronchialkatarrhen, nervöser Schwäche, Nieren- und Blasenleiden bis hin zur Migräne, Neuralgien, Rheuma und Gicht.

Durch die homöopathische Verreibung lernen wir die Wirkungen, die Heilkraft und das Wesen dieses Frühblühers kennen.  Die Lösungen erscheinen meist in der 4. Verreibestufe oder auf der 5. Verreibestufe (Kollektiv). Wenn wir genügend Zeit haben, werden wir  eine Substanz-Aufstellung zum Thema machen. Geeignet ist das Seminar für interessierte Laien, Therapeuten und Betroffene gleichermaßen. Ich freue mich auf die gemeinsame Erfahrung und den Austausch mit euch.

  • Organisation und Anmeldung: www.c4-gesellschaft.de oder silkepraxislauffer@googlemail.com oder Tel: 0 76 41-933 85 15
  • Leitung:  Silke Lauffer, Sexau
  • Zeit: Samstag, den 02. April von 9:30 – ca. 17 Uhr   und Sonntag, den 03. April 2016 von 9:30 – ca. 16 Uhr (incl. Mittagspause)
  • Mitzubringen: Forschergeist und Schreibutensilien, Mörser und Pistill (werden bei Bedarf von mir gestellt)
  • Kosten: 80 €, Vereinsmitglieder 60 €
  • Ort: Kultur und Vereinszentrum, 79194 Gundelfingen (Freiburg), Vörstetter St. 7

 

 

Kommentare sind geschlossen.